Gemeindebrief und neuer You Tube Kanal zu Ostern 2020

Liebe Mitglieder und Freunde von San Mateo,

in der vergangenen Woche haben wir den Gemeindebrief, die Mitteilungen April, für Sie erstellt. Wir können ihn zur Zeit nicht drucken, aber er kann online zu Ihnen gelangen! Sie finden ihn, wenn Sie auf unsere Homepage gehen unter:

www.icsm-bogota-co.de oder einfach auf das Titelblatt klicken.

Die Mitteilungen April hat dieses Mal ganz viele Seiten! Das haben wir ganz bewusst so gemacht: So eine Art „Lesebuch“. Darin enthalten sind viele Hinweise, wo Sie online etwas finden können, was Ihnen gut tut, wie etwa der „Morgengruß“ vom EKD Ratsvorsitzender und Landesbischof der Evang.-Luth-Landeskirche in Bayern Heinrich Bedford-Strohm. Oder der Hinweis auf den Film: „FEIERtag! Sengelmann sucht Ostern“ und den entsprechenden link dafür: https://www.ndr.de/fernsehen/FEIERtag-Sengelmann-sucht-Ostern,sendung358810.html

Wenn Sie Whattsapp haben, dann melden Sie sich doch bitte bei mir unter +57 322 3412278. Dann kann ich Ihnen die Mitteilungen direkter zukommen lassen per whattsapp!
Hinweis: Klicken Sie direkt auf das Titelblatt des Gemeindebriefs und sie kommen direkt zur PDF Datei.

Bitte beachten Sie auch den Hinweis auf Seite 17 für unsere online Gottesdienste nächste Woche.

pastedImage.png

Wir haben einen youtube Gemeinde-canal eingerichtet.

Dort werden die Gottesdienste zu sehen sein:


https://www.youtube.com/channel/UCB3saNOJ-ZJy04jYcWL9dSQ

Hinweis: Für den direkten Link zum You Tube Kanal, klicken Sie auf das Foto mit den Gottesdienstterminen.


Ich grüße Sie ganz herzlich mit den Worten eines Liedes von Eugen Eckert:

Meine engen Grenzen, meine kurze Sicht, bringe ich vor dich (Gott).

Wandle sie in Weite, Herr, erbarme dich.

Meine ganze Ohnmacht, was mich beugt und lähmt, bringe ich vor dich. Wandle sie in Stärke, Herr, erbarme dich.

Mein verlornes Zutrau´n, meine Ängstlichkeit, bringe ich vor dich. Wandle sie in Wärme, Herr, Herr, erbarme dich.

Meine tiefe Sehnsucht nach Geborgenheit, bringe ich vor dich.

Wandle sie in Heimat, Herr, erbarme ich.



In Gedanken und im Gebet verbunden,

Ihre Pfarrerin Christhild Grafe