Aktuelle Meldungen

So sah die Einladung zur Ausstellung Herelstand aus

Die Worte von Martin Luther “Hier stehe ich” waren das Leitthema der Ausstellung #HereIstand, die vom Auswärtigen Amt in Deutschland ausgearbeitet und von der deutschen Botschaft in Bogota gedruckt wurde.

Am 14. August eröffnete der Deutsche Botschafter Michael Bock die Ausstellung zum Gedenken der...

mehr

Die Konfirmanden und Konfirmandinnen stellen sich vor

Während des Gottesdienstes des 2. Advent stellten sich die Konfirmanden und Konfirmandinnen persönlich vor. Diese werden von jetzt an mit Pfarrerin Grafe monatliche Treffen haben, um sich auf die Konfirmation am Pfingstsonntag, den 20.Mai 2018 entsprechend vorzubereiten.

Es ist eine Freude zu...

mehr

Einführung Pfarrerin Grafe am 15. Oktober 2017

San Mateo, Bogota. Am 15. Oktober war es endlich soweit, unsere neue Pfarrerin Christhild Grafe wurde in einem festlichen Gottesdienst offiziell in ihrem Amt eingeführt. Zu diesem Anlass kam auch Oberkirchenrätin, Referentin für Mittel- und Südamerika von der EKD Frau Friederike Deeg nach Bogota...

mehr

Einladung zur Austellung über die Reformation Martin Luthers

Bogotá. Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland und die evang.-lutherische Gemeinde San Mateo laden alle Interessierten zur Austellungseröffnung am 17. August 2017 um 17h in San Mateo ein.

 

 

mehr

Embajadores de Colombia para el mundo

Bogotá. El coro esta invitado por el Consejo de Iglesias de Cuba para celebrar los 500 años de la reforma luterana. En Cuba donan la estadía y el transporte en la isla. El coro tiene que costear los tiquete aéreos y los seguros.

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de