Gemeindebrief und neuer You Tube Kanal auch im Juni

Liebe Mitglieder und Freunde von San Mateo,

 

die Mitteilungen für den Monat Juni gibt es wieder online!

Der Gemeindebrief ist wieder bewusst umfangreich (30 Seiten) gestaltet, damit Sie genug "Lesestoff" haben!

Diesmal versuche ich Ihn auch gleich als Anhang mit zuschicken, muss aber erst...

mehr

Weltweiter ökumenischer Gebetstag

Liebe Mitglieder und Freunde von San Mateo,

 

wir laden Sie herzlich ein an dem weltweiten ökumenischen Gebetstag teilzunehmen.

Siehe wietere Informationen in diesem You Tube Video.

Link einfach kopieren:

youtu.be/Mu5Pf1TDkls

 

Herzliche Grüße,

 

Ihre Pfarrerin Christhild Grafe

 

mehr

Gemeindebrief und neuer You Tube Kanal zu Ostern 2020

Liebe Mitglieder und Freunde von San Mateo,

 

in der vergangenen Woche haben wir den Gemeindebrief, die Mitteilungen April, für Sie erstellt. Wir können ihn zur Zeit nicht drucken, aber er kann online zu Ihnen gelangen! Sie finden ihn, wenn Sie auf unsere Homepage gehen unter:

...

mehr

  • Meldungen aus der EKD

  • Kirche auf Sendung

    Auch unter dem Eindruck der Pandemie zeigt sich, dass Kirche wesentlich immer auch Kirche für andere ist. Sie zieht sich nicht auf sich selbst zurück, sondern wirbt um die Menschen, lädt ein – geht hinaus in die Welt.

    mehr

  • 75 Jahre nach Atombombenabwurf auf Hiroshima: Politisches Ziel ist eine Welt ohne Atomwaffen

    75 Jahre nach den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki haben der Vorsitzende der Deutschen Kommission Justitia et Pax, Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ, und der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, die politisch Verantwortlichen aufgefordert, ernsthafte und zielorientierte Schritte in eine nuklearwaffenfreie Welt zu gehen.

    mehr

  • „Wir müssen Kräfte der Versöhnung sein“

    Mit einem Treffen mit Spitzenvertretern des Polnischen Ökumenischen Rates (PÖR) ist heute die Gedenkreise einer Delegation von Rat und Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nach Auschwitz zu Ende gegangen.

    mehr